T: +49 (0) 234 95 54 53 10 E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

MANDJES CONSULTING

Geschäftlicher VersenderGeschäftliche Versender bedürfen keiner behördlichen Zulassung und werden durch einen Reglementierten Beauftragten anerkannt. So dürfen sie unter Einhaltung bestimmter Sicherheitsvorschriften den Versand ausschließlich mit Nurfracht- bzw. Nurpost-Luftfahrzeugen durchführen.

Der Geschäftliche Versender darf seine Fracht zwar nicht mit einem Passagierflugzeug befördern, aber wenn er und seine Kunden mit der Begrenzung auf reine Frachtflugzeuge zurecht kommen, ist er gegebenenfalls eine Alternative zum “bekannten Versender”.

Der Geschäftliche Versender muss eine Person als "zuständigen Beauftragten" benennen, der für die Anwendung und die Kontrolle der Luftsicherheitsanweisungen zuständig ist.
Der "zuständige Beauftragte" wie die Sicherheitsbeauftragten, sind mit 35 Std. zu schulen. Für die Durchführung der Schulungen gilt eine Übergangsfrist bis zum 31.03.2014.

Was das im im einzelnen bedeutet, können wir Ihnen sagen. Wir unterstützen Sie bei der Erfüllung aller Vorgaben bis zur Vorbereitung auf eine mögliche Anerkennung.


Zertifiziert

Ausbilder und Programme
sind vom LBA zugelassen.

Referenzen

Wir haben viele Firmen in diversen Projekten und Zulassungen begleitet, mehrere hundert Teilnehmer nahmen an unseren Schulungen teil. Ob zum Thema Luftsicherheit – Bekannter Versender und Reglementierter Beauftragter. 

Da wir die Privatsphäre unserer Kunden sehr schätzen, finden Sie auf dieser Seite keine „Firmenlogo-Sammlung".

Standorte

MANDJES CONSULTING
Bergmannstraße 32
44809 BOCHUM
T +49 (0) 234 95 54 53 10
F +49 (0) 234 95 54 53 12